kfd_Header_12.png

Fahrt nach Fulda zur "Päpstin" am 29./30. Juni 2019

20190629 145544Kurz nach der kfd Bundesversammlung und der Verabschiedung des Positionspapiers "gleich und berechtigt" mit der Forderung nach dem Zugang zu allen Diensten und Ämtern in der katholischen Kirche reisten 50 Frauen , jung und älter, aus unserem Bistum nach Fulda (!): Der Tagungsstadt der deutschen Bischofskonferenz in der im September 2018 durch die Veröffentlichung der Missbrauchsstudie ein Stein ins Rollen gebracht wurde, der noch immer rollt.

Ziel der Reise war der Besuch des Musicals "Die Päpstin" im dortigen Schlosstheater. Frauen mit dem #Purpurkreuz hatten bei sehr sehr sommerlichen Temperaturen Gelegenheit , Dom und Stadt zu besichtigen, die bei dem barocken Altstadtfest in großartigen Kostümen und unter schweren Perücken lächelnden Darstellerinnen und Darsteller zu bewundern und noch bis Mitternacht bei Bier und Wein in Straßenlokalen zu sitzen. Dabei lernten sich die Frauen kenen, tauschten sich aus und stellten fest, wie rasch sich Gemeinschaft einstellen kann. Die drei Vorstandsfrauen konnten sogar noch kurz beim 90jährigen Jubiläum des Diözesanverbandes Fulda einen Gruß aus Essen überbringen. Am Sonntag ging es dann nach einer kurzen Fahrt zur Wasserkuppe, einem Besuch des Klosters Kreuzberg und der Feier des Gottesdienstes dort, nach Essen zurück. Eine Reise zum Thema : katholische-Frauen-Gemeinschaft die macht.für dich.für alle.

Frauke Westerkamp

Weitere Bilder finden Sie hier

IMG 9139

© kfd Deutschland 2019 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND